Entwurf des Bebauungsplanes Nr. 42A - öffentliche Auslegung

Veröffentlicht in Öffentliche Bekanntmachungen

Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung des Entwurfs des Bebauungsplanes Nr. 42A der Gemeinde Altenholz für das Gebiet nördlich der „Boelckestraße“, östlich der „Dänischenhagener Straße“, östlich der Straße „Stegeltor“ und westlich der Straße „Friedrichsruher Weg“ nach § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB)

Der von der Gemeindevertretung der Gemeinde Altenholz in ihrer Sitzung am 29. Juni 2022 gebilligte und zur Auslegung bestimmte Entwurf des Bebauungsplanes Nr. 42A der Gemeinde Altenholz für das Gebiet nördlich der „Boelckestraße“, östlich der Dänischenhagener Straße“, östlich der Straße „Stegeltor“ und westlich der Straße „Friedrichsruher Weg“ und die Begründung liegen gemäß § 3 Abs. 2 BauGB

vom 11. Juli 2022 bis 19. August 2022

in der Gemeindeverwaltung Altenholz, Allensteiner Weg 2 – 4, 24161 Altenholz, Zimmer 211, während folgender Zeiten:

Mo., Di. und Do. von 08.00 Uhr – 15.00 Uhr und Fr. von 08.00 Uhr – 12.00 Uhr

zu jedermanns Einsicht öffentlich aus.

Solardachkataster

Veröffentlicht in Umwelt und Natur

Solardachkataster Rendsburg-Eckernförde ist online!

Informationen zur Nutzung von Sonnenenergie auf Hausdächern stellt die Klimaschutzagentur (www.ksa-rdeck.de) im Kreis Rendsburg-Eckernförde ab sofort kostenfrei zur Verfügung.

Mit dem Solardachkataster auf der Seite www.mein-dach-kann-mehr.de/rd-eck erhalten Eigentümerinnen und Eigentümer von Gebäuden unabhängig und unkompliziert Auskunft darüber, ob sich die Installation einer Photovoltaik-Anlage lohnt.

Flyer über das Solardachkataster zum Download: pdfSolardachkataster (PDF-Datei, 5 MB)

Gemeinde Altenholz
Der Bürgermeister
Haupt- und Ordnungsamt

Stellenausschreibung Gleichstellungsbeauftragte

Veröffentlicht in Stellenausschreibungen

82px Altenholz Wappen

Die Gemeinde Altenholz (rd. 10.000 EW, 10 km nördlich der
Landeshauptstadt Kiel) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

ehrenamtliche Gleichstellungsbeauftragte

Die Gleichstellungsbeauftragte fördert und unterstützt auf kommunaler Ebene die Gleichberechtigung von Frauen und Männern im Arbeitsleben, in der Familie, im sozialen Umfeld sowie in der Gesellschaft.

Prüfergebnis des Sozialministeriums zur Überleitungsbilanz nach § 58 Abs. 3 KiTaG

Veröffentlicht in Familie

Prüfergebnis des Sozialministeriums zur Überleitungsbilanz nach § 58 Abs. 3 KiTaG

Mit dem 01. Januar 2021 ist das neue Kindertagesförderungsgesetz (KiTaG) in Kraft getreten. In § 58 Abs. 3 wird die Standortgemeinde zur Erstellung einer Überleitungsbilanz zum Zwecke der Evaluation verpflichtet. Mit dieser werden die Veränderungen der finanziellen Aufwendungen der Gemeinde für die Kindertagesförderung auf Basis von Ist-Zahlen und Hochrechnungen, der Elternbeiträge, des Betreuungsangebots und der finanzierten Qualitätsstandards im Gemeindegebiet im Vergleich der Jahre 2019 und 2021 dargestellt.

Altenholzer Nachrichten am 27.05.2022

Veröffentlicht in Meldungen

Liebe Altenholzerinnen und Altenholzer,
aufgrund von Lieferverzögerungen kann die heutige AN Nr. 10 frühestens ab dem späten Nachmittag verteilt werden.

Wir bitten hierfür um Verständnis.

Nutzen Sie auch gern die Möglichkeit, die AN digital zu lesen. Sie steht Ihnen hier als PDF-Datei (7,5 MB) zur Verfügung.

Gemeinde Altenholz
Haupt- und Ordnungsamt

Bekanntmachung Endergebnis

Veröffentlicht in Öffentliche Bekanntmachungen

Ergebnis der Stichwahl des Bürgermeisters in der Gemeinde Altenholz am 22. Mai 2022

Für den reibungslosen Ablauf bei der Stichwahl des Bürgermeisters in der Gemeinde Altenholz am 22. Mai 2022 danke ich allen, die uns unterstützt haben, besonders den ehrenamtlich tätigen Mitgliedern der Wahlvorstände.

Die Wahlbeteiligung der Stichwahl des Bürgermeisters in der Gemeinde Altenholz lag bei 46,28 %. Herr Mike Buchau hat die Stichwahl mit 59,45 % gewonnen. Das vorläufige Ergebnis können Sie auf der Internetseite der Gemeinde Altenholz unter => Politik => Wahlen und Ergebnisse => Bürgermeisterwahl 2022, abrufen.

Der Gemeindewahlausschuss hat in seiner Sitzung am 23. Mai 2022 das Ergebnis der Bürgermeisterwahl festgestellt und bekanntgegeben.

Mit der öffentlichen Bekanntgabe des Wahlergebnisses auf der Homepage der Gemeinde am 24. Mai 2022 begann die einmonatige Einspruchsfrist gegen die Gültigkeit der Wahl. Über die Gültigkeit der Wahl sowie über Einsprüche entscheidet die Kommunalaufsichtsbehörde des Kreises Rendsburg-Eckernförde.

Mit freundlichen Grüßen

Ehrich
Bürgermeister

pdfStichwahl des Bürgermeisters - Gesamtergebnis (PDF-Datei, 18 kB)