Neubaugebiet in Altenholz

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Altenholz,

am 13.12.2017 wurde durch die Gemeindevertretung ein Aufstellungsbeschluss für ein neues Baugebiet zur Entwicklung von Wohnbebauung im Bereich südlich der Straße Postkamp – L 254 und westlich des Kapenhofs und des Freesenbergs gefasst. Damit ist die Möglichkeit für weitere Untersuchungen zu diesem Gebiet eröffnet worden. Ob und wann das Baugebiet erschlossen wird, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.

Aufgrund diverser Nachfragen möchte die Verwaltung darauf hinweisen, dass die Grundstückvergabe nicht über die Gemeinde Altenholz erfolgt.

Die Größen, Zuschnitte und Kaufpreise der Bauplätze sowie die Vergabekriterien stehen noch nicht fest. Bei Interesse bitte ich Sie, sich mit Herrn Jens-Henrik Gerdes, May & Co., als Ansprechpartner für das Neubaugebiet unter der Tel. Nr.: 04821-73530 oder per Email gerdes@may-gruppe.de in Verbindung zu setzen.

Gemeinde Altenholz
Der Bürgermeister
Bau- und Ordnungsamt

 

Austräger für die Altenholzer Nachrichten gesucht!

Veröffentlicht in Meldungen

Die Gemeinde Altenholz sucht ab sofort Austräger für die Altenholzer Nachrichten für den Ortsteil Klausdorf.

Telefonische Bewerbungen bitte an Frau Dahl unter Telefon 0431  32 01 - 115 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Verunreinigung durch Hinterlassenschaften von Hunden

Veröffentlicht in Meldungen

Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger klagten in der vergangenen Zeit über diverse Hundehäufchen an den verschiedensten Orten in Altenholz. Mitbürgerinnen und Mitbürger lassen ihre vierbeinigen Freunde nicht nur auf Gehwegen, Grünstreifen, landwirtschaftlichen Flächen und in Vorgärten koten, sondern vereinzelt auch auf Spielplätzen oder dem Friedhof und räumen diese Hinterlassenschaften nicht weg.

Aus diesem Grund möchte ich Ihnen Folgendes mitteilen:

Altenholzer Heimatheft

Veröffentlicht in Meldungen

Titelbild neuIn dem neuen Heimatheft mit dem Titel „Flucht und Ankunft aus den deutschen Ostgebieten ab 1944" von Frau Britta Gaude berichten 21 Zeitzeugen von ihren Erinnerungen an die Flucht und über ihre Ankunft in Schleswig-Holstein und Altenholz.

Sie erhalten es zu einem Preis von 10,- €

  • im BürgerBüro des Rathauses in Altenholz-Stift,
  • bei Bücher und Zeitschriften Petersen in Altenholz-Stift,
  • in der Buchhandlung im Wohld in Altenholz-Klausdorf.

Unterstützung gesucht

Veröffentlicht in Meldungen

Liebe Altenholzerinnen, liebe Altenholzer,

man könnte meinen, es gäbe im Bereich der Flüchtlingshilfe zurzeit nicht (mehr) so viel zu tun.

Das stimmt nicht ganz, denn die Menschen, auch die, die schon länger hier sind, brauchen weiterhin Hilfe und Unterstützung, z.B. im deutschen „Behördendschungel".

Melden Sie sich gern bei uns, wenn Sie Interesse haben, im Rahmen IHRER Möglichkeiten mitzuwirken.

Kontakt:
Friederike Hüsken
Amt für Bürgerdienste
Koordinatorin zur Betreuung von AsylbewerberInnen und Flüchtlingen
Allensteiner Weg 2-4
24161 Altenholz
Telefon: 0431/3201-232
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Räumliche Veränderungen im Rathaus

Veröffentlicht in Meldungen

Um den Platz im Rathaus effektiver zu nutzen und Platz für neue Arbeitskolleginnen und -kollegen zu schaffen, wechseln einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung derzeit ihre Büros.

Bitte entschuldigen Sie die Umstände, falls Sie jemanden nicht im ursprünglichen Büro vorfinden und nachfragen müssen. Wir helfen Ihnen gern, die richtige Ansprechpartnerin/den richtigen Ansprechpartner zu finden.

Sobald die Umzüge beendet sind, wird in den Altenholzer Nachrichten eine aktuelle namentliche Übersicht mit den entsprechenden Zimmer- und Telefonnummern erscheinen.

Gemeinde Altenholz
Der Bürgermeister

Auszeichnung ehrenamtlich tätiger Bürgerinnen und Bürger mit der Ehrenmedaille der Gemeinde Altenholz

Veröffentlicht in Meldungen

Liebe Mitbürgerinnen,
liebe Mitbürger,

die Gemeinde Altenholz möchte auch in diesem Jahr wieder das ehrenamtliche Engagement ihrer Mitbürgerinnen und Mitbürger würdigen und im Rahmen des Jahresempfanges herausragende Leistungen auf diesem Gebiet auszeichnen.

Der Empfang wird am Donnerstag, dem 14. September 2017, ab 18.00 Uhr, im Ratssaal des Altenholzer Rathauses stattfinden.

Wir bitten Sie, Personen vorzuschlagen, die wegen ihres besonderen Engagements geehrt werden könnten. Der Ausschuss für Schule, Sport und Kultur wird dann in seiner Sitzung am 16. Mai 2017 aus den eingereichten Vorschlägen die endgültige Auswahl vornehmen.

Entwurf zum neuen Nahversorgungszentrum Altenholz-Stift

Veröffentlicht in Stifter Ladenzeile

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Altenholz,

das Nahversorgungszentrum in Altenholz-Stift soll nach neuesten Abstimmungsgesprächen mit dem Investor noch in diesem Jahr entwickelt und möglichst in Betrieb genommen werden. Neben einem neuen EDEKA-Markt mit 850 qm Verkaufsfläche wird als weiterer Ankermieter eine neue Kindertagesstätte mit drei Krippengruppen vorgesehen. Zusätzlich sollen weitere 100 qm für einen Backshop sowie 50 qm für einen noch nicht betitelten kleineren Shop zur Verfügung gestellt werden. Näheres entnehmen Sie bitte den beigefügten Plänen. Für Rückfragen zu diesem Thema steht Ihnen die Fachbereichsleiterin des Bau- und Ordnungsamtes, Frau Hess, Tel. 0431 / 3201-400 oder
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, gern zur Verfügung.

pdfAnsichten
pdfLageplan
pdfGrundriss


Gemeinde Altenholz
Der Bürgermeister
Bau- und Ordnungsamt