csm 13 Header Corona cd3003b511

Aktion „Altenholzer Vielfalt stoppt Gefahren des Jakobskreuzkrautes"

Veröffentlicht in Umwelt und Natur

Liebe Altenholzer,

unsere Aktion „Altenholzer Vielfalt stoppt Gefahren des Jakobskreuzkrautes" startete fast von allein: Z.B. boten all die vielen Krokusblüten in unserer Gemeinde den Hummelköniginnen erste Nahrung. Die Königinnen sind die einzigen eines Hummelstaates, die den Winter überleben. Hummeln sind nicht so empfindlich gegen Kälte wie Bienen und können warme Märztage schon nutzen, einen neuen Staat aufzubauen.

Altenholzer Vielfalt stoppt Gefahren des Jakobs-Kreuzkrautes

Veröffentlicht in Umwelt und Natur

Liebe Altenholzer,

zu dieser Zeit freuen Sie sich über Alles, was draußen zu blühen wagt, und haben Gedanken an das Jakobs-Kreuzkraut weit nach hinten geschoben. Doch wenn das Kraut erst blüht, ist es zu spät, um zu reagieren. So starten wir bereits jetzt unsere Aktion: „Altenholzer Vielfalt stoppt Gefahren des Jakobs-Kreuzkrautes". Dazu geben wir Ihnen zunächst Informationen zum Thema, die der BUND zusammengetragen hat.

"Gesunde" Raumluft

Veröffentlicht in Umwelt und Natur

Liebe Altenholzer,

die Gesetze der Physik gelten auch noch im Jahre 2017. So können wir für alle Altenholzer, die über trockene Raumluft klagen, unseren Artikel von 2014 nur wiederholen.

Wintersonne bewirkt Verdunstung

Veröffentlicht in Umwelt und Natur

Liebe Altenholzer,

wir Menschen freuen uns über die Sonnenstrahlen der langsam länger werdenden Tage und genießen an windgeschützten Stellen die Wärme dieser Strahlen auf unserer Haut. Am Erscheinungstag dieser AN ist der Tag schon genauso lang wie Mitte November, als Sie in Ihren Gärten den letzten Strauchschnitt für die Abfuhr am 22. vorbereiteten.

Zum Wegwerfen zu schade. Wer aber könnte es noch gebrauchen?

Veröffentlicht in Umwelt und Natur

Liebe Altenholzer,

in manchen Familien heißt es für die Kids: Wer zu Weihnachten etwas Neues haben möchte, muss vorher in seinem Zimmer aufräumen und a u s m i s t e n! Oft kommen die Kids beim Ausmisten nicht voran, weil sie vergessene Dinge entdecken, mit denen sie dann so beschäftigt sind, dass sie ihre Aufräumarbeit vergessen.