Einladung zum 1. Runden Tisch zur Rahmenplanung

Veröffentlicht in Städtebauförderung

Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger,

die Gemeinde Altenholz hat im Rahmen der Sanierung des Ortskerns Stift im vergangenen Jahr einen städtebaulichen Wettbewerb für den Bereich um den Ostpreußenplatz durchgeführt. Als weiterer Schritt zur Entwicklung einer zukunftsweisenden integrierten Planung für die Sanierung folgt nun die Erstellung eines städtebaulichen Rahmenplans für das gesamte Sanierungsgebiet „Ortskern Stift“.

Nach der öffentlichen Vorstellung der Ergebnisse des städtebaulichen Wettbewerbs lädt die Gemeinde Altenholz interessierte Bürgerinnen und Bürger zur weiteren Beteiligung an der Planung ein.
In diesem Sinne beabsichtigt die Gemeinde, Sie im Rahmen einer Öffentlichkeitsveranstaltung mit dem Schwerpunkt zur Gestaltung der Grün- und Freiflächen am

Dienstag, den 25. Juni 2019, um 18.00 Uhr,
in der Aula des Gymnasiums Altenholz, Danziger Str. 18A, 24161 Altenholz,

über den Rahmenplan zu informieren.

Herr Escosura von der AC Planergruppe wird über den Stand der Rahmenplanung berichten sowie aktuelle weitere Planungen zum Themenschwerpunkt Grün- und Freiflächen erläutern. Im Anschluss daran werden Fragen geklärt und die Themenschwerpunkte in Arbeitsgruppen diskutiert. Durch den Abend wird ein Moderator führen.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich über die aktuelle Rahmenplanung zu informieren. Die Veranstaltung wird neben der AC Planergruppe auch von der BIG Städtebau als treuhänderischer Sanierungsträger der Gemeinde Altenholz begleitet, die Ihre Fragen rund um das Thema Sanierung in der Städtebauförderung beantwortet.

Gemeinde Altenholz
Der Bürgermeister
Fachbereich Bau- und Ordnungsamt

Ergebnis des städtebaulich-freiraumplanerischen Realisierungswettbewerbes für den Ortsteil Stift

Veröffentlicht in Städtebauförderung

Im Rahmen der Städtebauförderung des Bund-Länderprogramms „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren" sollen wesentliche städtebauliche Missstände, funktionale Mängel sowie gestalterische und städtebauliche Defizite im öffentlichen Raum und unzureichende verkehrliche Situationen, beseitigt werden. Im Ortszentrum Stift besteht ein erheblicher Sanierungs- und Neuordnungsbedarf. Das weitere Umfeld weist markante Gebäude und vielfältige gestalterische, landschaftliche und stadträumliche Qualitäten auf. Die öffentlichen Grundstücke bilden, gemeinsam mit den Grundstücken mitwirkungsbereiter Eigentümer, einen zusammenhängenden überplanbaren Bereich, so dass sich hier die Chance einer baulichen Neuordnung, inklusive der Möglichkeit eines neuen Marktplatzes ergibt.

Durch die Neuordnung soll auch der Übergang vom Ortszentrum in den Harmspark sowie die Stifter Allee aufgewertet werden. Gleichzeitig werden im Ortszentrum für die vorhandenen und neuen Nutzungen Stellplätze sowie öffentliche Parkplätze benötigt, für deren Unterbringung im Wettbewerb Lösungen gefunden werden sollen. Die Gemeinde Altenholz strebt sowohl eine Reduzierung als auch eine Verlangsamung des Durchgangsverkehrs an. Ziel ist die Optimierung des Zentrums mit künftig hoher Aufenthaltsqualität und organisiertem Raum für unterschiedliche Aktivitäten wie Wochenmärkte, Veranstaltungen, Feste etc. Für die komplexe Aufgabe der Neugestaltung des Ortszentrums hat die Gemeinde vom Wettbewerb umsetzbare, aber durchaus auch visionäre Lösungsvorschläge erwartet.

Ziel des Wettbewerbs war die Entwicklung eines städtebaulich, freiraumplanerisch und architektonisch qualitativ hochwertigen und kleinteilig durchmischten Quartiers „Ortskern Stift" als Nahversorgungszentrum mit Gewerbe-, Wohn- und Kulturangeboten sowie die bedarfsgerechte Ausgestaltung ausreichender multifunktional nutzbarer Freiflächen. Aufgabenschwerpunkt bildet neben der Umgestaltung des öffentlichen Raums die städtebauliche Neuordnung (funktional und gestalterisch) des Ortskerns Stift.

In einem zweiphasigen Wettbewerb hat das aus Fach- und Sachpreisrichtern bestehende Entscheidungsgremium am 12.4.2018 empfohlen, den ersten Preis an folgende Planergemeinschaft zu vergeben:

Stadtplaner :

AC Planergruppe Stefan Escosura/Stadtplaner
Mitwirkende Stadtplanung: Jorid Westphal
Burg 7a
25524 Itzehoe

Landschaftsarchitekten:

AC Planergruppe Martin Stepany/Landschaftsarchitekt
Burg 7a
25524 Itzehoe

Architekten:

Studio MLH architekten Maik Loss und Thomas Hahn/freie Architekten
Fritz-Reuter-Str. 15
24159 Kiel

Den Vorschlag zur Entwicklung des Ortszentrums Stift finden Sie hier:
pdfErläuterungsbericht.pdf
pdfwebBLATT_1.pdf23.86 MB
pdfwebBLATT_2.pdf26.45 MB

Die zuständigen Gremien der Gemeinde Altenholz werden in ihren kommenden Sitzungen über die Auftragsvergabe und den Umfang der weiteren Planungen beraten.

Gemeinde Altenholz
Bau- und Ordnungsamt"

Eintragung eines Sanierungsvermerkes vom Grundbuchamt

Veröffentlicht in Städtebauförderung

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

in den letzten Tagen haben alle Eigentümer, die Eigentum im Sanierungsgebiet „Ortskern Stift" haben, eine Mitteilung des Amtsgerichtes Eckernförde (Grundbuchamt) über die Eintragung eines Sanierungsvermerkes erhalten. Verständlicherweise gingen daraufhin eine Vielzahl von Anrufen im Bau- und Ordnungsamt der Gemeinde Altenholz ein, denen wir jetzt mit einem allgemeinen Informationsblatt begegnen wollen.

pdfInformationsschreiben_Sanierungsgebiet.pdf

Sollten Sie ergänzende Fragen haben, wenden Sie sich gern weiterhin an die Fachbereichsleiterin des Bau- und Ordnungsamtes, Frau Hess, Tel. 0431-3201400 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, die Ihnen bei Fragen gern zur Verfügung steht.

Gemeinde Altenholz
Bau- und Ordnungsamt

Abschließender Bericht zur den vorbereitenden Untersuchungen und Ergebnis des integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzeptes „Ortskern Stift“

Veröffentlicht in Städtebauförderung

pdf2016-03-02_kia_KoFi_VU_Altenholz_Entwurf.pdfpdfPlan_5_Gebäudealter_klein.pdfBei den folgenden Dokumenten handelt es sich um den abschließenden Bericht der vorbereitenden Untersuchungen sowie um das Ergebnis des städtebaulichen Entwicklungskonzeptes zum „Ortskern Stift", die am 19.9.2016 in einer öffentlichen Sitzung des Bau- und Umweltausschuss sowie am 28.9.2016 in der Sitzung der Gemeindevertretung im Ratssaal des Altenholzer Rathauses zum Beschluss gebracht werden sollen. Ziel ist es, anschließend in die Sanierung des Gebietes einzusteigen.

pdf2016-09-08_VU_und_IEK_Altenholz_Gesamtbericht.pdf
pdfAnlage_1_Monitoring_Übersicht_vorgeschlagene_Indikatoren.pdf
pdfAnlage_2_Monitoring_-__Hinweise_eigene_Erhebungen.pdf
pdfAnlage_3_Behoerden_und_Toeb-Beteiligung_Altenholz.pdf
pdfAnlage_4__1__Planungswerkstatt_-_Dokumentation.pdf
pdfAnlage_5__2__Planungswerkstatt_-_Dokumentation.pdf
pdfA3_Einleger_KoFi_VU_Altenholz.pdf
pdfPlan_1_-_Bestandsstruktur.pdf
pdfPlan_2_-_Gebäudetypologie.pdf
pdfPlan_3_-_Geschossigkeit.pdf
pdfPlan_4_-_Gebäudenutzungstruktur.pdf
pdfPlan_5_-_Gebäudealter.pdf
pdfPlan_5_1_-_Eigentumsstruktur.pdf
pdfPlan_6_-_Grün_und_Freiraumstruktur.pdf
pdfPlan_7_-_Erschließung.pdf
pdfPlan_8_-_Instand_Modbedarf.pdf
pdfPlan_9_-_Energetischer_Ertuechtigungsbedarf.pdf
pdfPlan_10_-_Missstaende_Maengel_und_Konflikte.pdf
pdfPlan_11_-_Staerken_Chancen_Potenziale.pdf
pdfPlan_12_-_IEK.pdf
pdfPlan_13_-_Abgrenzung_Sanierungsgebiet.pdf

Bei den folgenden Dokumenten handelt es sich um einen ersten Entwurf, der am 14.3.2016 in einer öffentlichen Sitzung des Bau- und Umweltausschuss im Foyer des Gymnasiums Altenholz-Stift vorgestellt und diskutiert wird. Die Dokumente Plan_3_Geschossigkeit_klein.pdf, Plan_4_Gebäudenutzung.pdf, Plan_5_Gebäudealter.pdf und Plan_9_Erschließung.pdf sind nach den Stellungnahmen der Träger öffentlicher Belange nachträglich ausgetauscht worden.

pdf2016-07-04_VU_Altenholz.pdf
pdf2016-06-27_VU_Altenholz_inhatliche_Basis_Stand_13_mai_2016.pdf
pdf2016-07-04_kia_Behoerden_und_Toeb-Beteiligung_Altenholz.pdf
pdf2016-05-13_kia_Kofi_A3_mit_Ampel_2.pdf
pdf2016-06-28_kia_Behoerden_und_Toeb-Beteiligung_Altenholz.pdf
pdf151002_Altenholz_EKZ_V2_LP_Mit_B-Plan.pdf
pdfPlan_1_Bestandsstruktur_klein.pdf
pdfPlan_2_Gebäudetypologie_klein.pdf
pdfPlan_3_Geschossigkeit_klein.pdf
pdfPlan_4_Gebäudenutzung_klein.pdf
pdfPlan_5_Gebäudealter_klein.pdf
pdfPlan_5_1_Eigentumsstruktur_klein.pdf
pdfPlan_6_Modernisierungs_und_Instandsetzungsbedarf_klein.pdf
pdfPlan_7_Energetischer_Ertüchtigungsbedarf_klein.pdf
pdfPlan_8_Grün_und_Freiraum_klein.pdf
pdfPlan_9_Erschließung.pdf
pdfPlan_10_Chancen_Potenziale_klein.pdf
pdfPlan_11_Mängel_und_Konflikte_klein.pdf
pdfPlan_12_Integriertes_Entwicklungskonzept_klein.pdf
pdfPlan_13_Abgrenzung_Sanierungsgebiet_klein.pdf