Jahresempfang 2017

Veröffentlicht in Meldungen

17 JahresempfangFür ihre herausragenden Verdienste im Ehrenamt wurden Antje Fenske, Miichael Hartz und Jonny Aldag (vorne v. links) ausgezeichnet. Wolfgang Weiß und Carlo Ehrich (hinten v. links) gratulierten Traditionell nutzt die Gemeinde den Jahresempfang, um Bürgerinnen und Bürger zu ehren, die sich in besonderem Maße für und in Altenholz ehrenamtlich engagieren. Rund 100 Gäste folgten am Donnerstag, dem 14. September 2017 der Einladung in das Rathaus und wurden von Bürgervorsteher Wolfgang Weiß und Bürgermeister Carlo Ehrich begrüßt. Vertreter der Vereine und Verbände, Mitglieder der Gemeindevertretung, des Kreistages und des Landtages, Repräsentanten der Schulen, Kirchen und der Feuerwehr, benachbarte Bürgermeister und Amtsvorsteher erschienen und kamen miteinander ins Gespräch. Lutz Clefsen, Kreispräsident des Kreises Rendsburg-Eckernförde, und Ingo Sander, Bürgermeister der Nachbargemeinde Kronshagen, richteten jeweils ein Grußwort an die Gäste. Zur Anerkennung und als Dank der Gemeinde Altenholz zeichnete Bürgervorsteher Wolfgang Weiß drei Bürgerinnen und Bürger für ihre herausragenden ehrenamtlichen Leistungen aus, hob die Bedeutung des Ehrenamtes für das Gemeinwohl hervor und überreichte ihnen die Ehrenmedaille der Gemeinde.

Die musikalische Unterstützung des Oberstufenchores des Gymnasiums Altenholz mit seiner Leiterin Frau Kühn-Falk sorgte ebenfalls für eine feierliche Atmosphäre und trug zu einem gelungenen und harmonischen Abend bei.

Ermittlung von Bodenrichtwerten für unbebaute Grundstücke nach § 196 des Baugesetzbuches zum Stichtag 31.12.2016

Veröffentlicht in Meldungen

Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis Rendsburg-Eckernförde hat zum Ermittlungsstichtag 31.12.2016 die im Weiteren aufgeführten Bodenrichtwerte (BRW) ermittelt und beschlossen. Sie beziehen sich, wenn nicht anders angegeben, auf durchschnittliche Lagewerte, erschließungsbeitragsfrei.

pdfBRW_Karte_und_Land-Forstwirtschaft.pdf
pdfBRW_baureifes_Land.pdf

Auf der Internetseite des Kreises Rendsburg-Eckernförde können Sie unter www.kreis-rendsburg-eckernfoerde.de über die Suchfunktion die Bodenrichtwerte und die Liste der Gemeindezuordnung bezüglich der Naturräume des gesamten Kreisgebietes einsehen.

Für eventuelle Fragen können Sie sich mit dem Gutachterausschuss für Grundstückswerte des Kreises Rendsburg-Eckernförde gerne unter der Telefonnr.: 04331/202-531 in Verbindung setzen.

Verhalten bei Fundtieren

Veröffentlicht in Meldungen

Für die Aufnahme und den Transport gefundener Tiere ist grundsätzlich das Ordnungsamt zuständig. Die Gemeinde Altenholz hat diese Ordnungsaufgabe dem Tierschutzverein für Kiel und Umgebung übertragen. Sollte Ihnen ein herrenloses Tier zugelaufen sein, so melden Sie dies bitte direkt beim Tierheim Uhlenkrog unter der Telefonnummer 0431-525464.

Gemeinde Altenholz
Der Bürgermeister
Bau- und Ordnungsamt

Altenholzer Heimatheft

Veröffentlicht in Meldungen

Titelbild neuIn dem neuen Heimatheft mit dem Titel „Flucht und Ankunft aus den deutschen Ostgebieten ab 1944" von Frau Britta Gaude berichten 21 Zeitzeugen von ihren Erinnerungen an die Flucht und über ihre Ankunft in Schleswig-Holstein und Altenholz.

Sie erhalten es zu einem Preis von 10,- €

  • im BürgerBüro des Rathauses in Altenholz-Stift,
  • bei Bücher und Zeitschriften Petersen in Altenholz-Stift,
  • in der Buchhandlung im Wohld in Altenholz-Klausdorf.

Neuer Standort des Wochenmarktes

Veröffentlicht in Meldungen

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Altenholz,

der Wochenmarkt wird ab dem 9. Juni 2017 auf der Grünfläche vor den Turmhäusern des Insterburger Weges in Altenholz-Stift stattfinden. Die Aufstellung der einzelnen Marktstände wurde erarbeitet. Haben Sie bitte Verständnis wenn sich der Marktbetrieb an diesem Tag noch ein wenig einspielen muss. Sie können trotzdem wie gewohnt in der Zeit von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr einkaufen.

Die Gemeinde weist darauf hin, dass jeglicher Fahrzeugverkehr auf der neu gepflasterten Fläche, ausgenommen vom Wochenmarktbetrieb, untersagt ist. Derzeit handelt sich nicht um eine öffentliche Verkehrsfläche für PKW. Ob die Fläche künftig als Parkplatz genutzt werden kann, wird geprüft.

Gemeinde Altenholz
Der Bürgermeister
Bau- und Ordnungsamt

Unterstützung gesucht

Veröffentlicht in Meldungen

Liebe Altenholzerinnen, liebe Altenholzer,

man könnte meinen, es gäbe im Bereich der Flüchtlingshilfe zurzeit nicht (mehr) so viel zu tun.

Das stimmt nicht ganz, denn die Menschen, auch die, die schon länger hier sind, brauchen weiterhin Hilfe und Unterstützung, z.B. im deutschen „Behördendschungel".

Melden Sie sich gern bei uns, wenn Sie Interesse haben, im Rahmen IHRER Möglichkeiten mitzuwirken.

Kontakt:
Friederike Hüsken
Amt für Bürgerdienste
Koordinatorin zur Betreuung von AsylbewerberInnen und Flüchtlingen
Allensteiner Weg 2-4
24161 Altenholz
Telefon: 0431/3201-232
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!