Verkehrsbeeinträchtigungen durch Vollsperrung im Bereich der Lindenallee

Veröffentlicht in Meldungen

Die Bushaltestellen Dataport in der Lindenallee werden saniert und zu barrierefreien Haltepunkten umgebaut.

Die beauftragte Tiefbaufirma konnte mir wiedererwartend sehr kurzfristig ein Zeitfenster für den Umbau anbieten und wird die Maßnahme im Zeitraum vom 8.7. – 2.8.19, somit innerhalb der Schulferien, durchführen. Die Arbeiten müssen auf Grund von Verkehrssicherheit und Arbeitsschutz innerhalb einer Vollsperrung ausgeführt werden. Diese wird nur im Bereich der Haltestellen notwendig sein. Eine Umleitung erfolgt über die Klausdorfer Straße, Altenholzer Straße bzw. Ahornallee. Um die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten und eine zügige Abwicklung zu gewährleisten, wird die Baumaßnahme in einem Bauabschnitt durchgeführt:

Vollsperrung:
ab Montag, den 8. Juli 2019,
bis Freitag, den 2. August 2019.

Witterungsbedingt kann es ggfs. zu Terminverschiebungen kommen.

Für den Zeitraum der Bautätigkeiten werden die Haltestellen Dataport außer Betrieb genommen. Bitte nutzen Sie die nächstgelegenen Haltestellen Lindenallee oder Alter Kieler Weg. Des Weiteren werden auf Grund der Vollsperrung die Haltestellen Lindenallee auf die Klausdorfer Straße Höhe Hausnummer 99 verlegt. Ich bitte alle betroffenen Bürgerinnen und Bürger um Verständnis für die Beeinträchtigungen, und um Beachtung für die in diesem Zeitraum geltende Verkehrsführung.

Gemeinde Altenholz
Der Bürgermeister
Bau- und Ordnungsamt