Neues Informationen zur Ladenzeile in Stift

Veröffentlicht in Stifter Ladenzeile

Sehr geehrte Mitbürgerinnen,
sehr geehrte Mitbürger,

wie in den Altenholzer Nachrichten Nr. 14 am 26. August 2016 berichtet wurde, ist die CIMA Beratung + Management GmbH in Lübeck beauftragt worden, ein sogenanntes Verträglichkeitsgutachten für die mögliche Erweiterung von Edeka und Aldi im Erdbeerfeld auf ihre Verträglichkeit zu untersuchen. Dieses Gutachten liegt inzwischen als Entwurf vor und ist bereits an alle Beteiligten (Aldi, Edeka, Bartels & Langness, Gemeinde Dänischenhagen, Landeshauptstadt Kiel) mit der Bitte um Stellungnahme weitergeleitet worden. In Abstimmung mit der Landesplanung ist ein weiterer Abstimmungstermin mit allen Beteiligten in der ersten Oktoberhälfte vorgesehen.

Der Entwurf des Gutachters kommt zu dem Ergebnis, dass die Erweiterung der Supermärkte Edeka und Aldi im Erdbeerfeld für die vorhandenen benachbarten Lebensmittelmärkte durchaus Umsatzverluste im abwägungsrelevanten Umfang nach sich ziehen würde, jedoch nicht in einer Größenordnung, die negative städtebauliche Auswirkungen zur Folge hätte. Diese Umsatzverluste sind zu akzeptieren und als freier Wettbewerb zwischen den planerisch gewollten Nahversorgungsanlagen innerhalb des Gemeindegebietes zu bewerten. Diese Entwicklung würde durch einen Neubau eines Frischemarktes auf dem Grundstück der ehemaligen Ladenzeile in Altenholz-Stift nur geringfügig verstärkt werden. Auf Basis der ökonomischen Wirkungsanalyse der CIMA stellen sich sowohl die vorgestellten Planungen am Erdbeerfeld als auch die ergänzende Neuansiedlung eines kleinen Edeka-Marktes in Stift als genehmigungsfähig dar. Die ökonomische Wirkungsanalyse hat gezeigt, dass durch die Realisierung der Planvorhaben keine wesentlichen Beeinträchtigungen der Versorgungsstrukturen innerhalb der Gemeinde Altenholz und im untersuchten Umland zu erwarten sind.

Über diese Kernaussagen des Gutachtens ist der Bauausschuss in seiner Sitzung am 19. September informiert worden. Sobald ein Termin für eine weitere Bauausschusssitzung feststeht, in der das endgültige Gutachten vollständig vorgestellt und über das weitere Vorgehen in dieser Angelegenheit beraten wird, finden Sie dazu einen Hinweis in den Altenholzer Nachrichten.

Gemeinde Altenholz
Der Bürgermeister