Einladung zum Bürgerworkshop

Veröffentlicht in Städtebauförderung

Städtebaulicher Realisierungswettbewerb Neugestaltung „Ortskern Stift"

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
liebe Interessierte,

um Ideen für die mögliche Gestaltung des Ortskerns Stift zu gewinnen, führt die Gemeinde Altenholz einen städtebaulichen Realisierungswettbewerb durch. Begleitet wird dieser Wettbewerb durch die Architekten Richter aus Kiel. Die Bürgerinnen und Bürger sowie alle Interessierten sollen frühzeitig in das Wettbewerbsverfahren eingebunden werden. Den Auftakt bildet ein Bürgerworkshop, in dem ich auf Ihre Mitarbeit zur Formulierung der Aufgabenstellung für die Architekten, die sich im Wettbewerbsverfahren beteiligen möchten, angewiesen bin.

Der Bürgerworkshop soll stattfinden am

Donnerstag, dem 20.7.2017, ab 18.00 Uhr,

im Ratssaal des Altenholzer Rathauses, Allensteiner Weg 2-4, 24161 Altenholz.

Alle Interessierten sind zu diesem Termin herzlich eingeladen, sich aktiv an der Ideenfindung und Diskussion über die Entwicklung des Ortskerns Stift zu beteiligen.

Programm

18.00 – 18.30 Uhr Begrüßung
  Information zum Ablauf und zum Planungsverfahren mitVorstellung der Zeitschiene durch die Architekten Richter als Betreuer des städtebaulichen Wettbewerbes „Ortskern Stift"
18.30 – 21.00 Uhr Spaziergänge durch das Wettbewerbsgebiet in drei Gruppen mit verschiedenen Routen;
anschließend Werkstättengespräche an Thementischen
  Gruppen/Thementische:
  • Entwicklung eines neuen Marktplatzes und des Grünzuges nördlich des Ostpreußenplatzes
  • Rekonstruktion der alten historischen Mitte mit dem Harmspark und der Stifter Allee
  • Optimierung der Verkehrssituation mit Verknüpfung der unterschiedlichen Funktionsbereiche auch unter dem Gesichtspunkt der Barrierefreiheit
21.00 – 22.00 Uhr Vorstellung der Ergebnisse aus den Werkstattgesprächen
Fazit und Ausblick

  

Ich bitte Sie um eine formlose Anmeldung bis zum 19. Juli 2017 im Rathaus bei Frau Preuße, Tel. 0431-3201401 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Selbstverständlich ist aber auch eine spontane Teilnahme möglich.

Das Planungsteam freut sich auf eine rege Teilnahme und die Diskussion mit Ihnen!

Mit freundlichen Grüßen

Carlo Ehrich
Bürgermeister