Altenholz im Focus

Veröffentlicht in Startseite

 20200122 DSCF0115 Version

Seit drei Semestern nehmen die Teilnehmer*innen des Fotokurses der Förde-vhs die Gemeinde Altenholz in den Focus. Inzwischen sind sehr viele Fotos entstanden, die das Leben in unserer Gemeinde aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachten. Vorgesehen ist, eine Auswahl dieser Bilder zu einem Fotokalender für das Jahr 2021 zusammenzustellen.

Auch auf dieser Homepage werden demnächst weitere Fotos zu sehen sein.
Den Anfang machen wir mit einer Aufnahme, die Sigrid Ehrenreich am 22.1.2020 um 8:09 Uhr gelungen ist.

Mitarbeiter Bücherei (m/w/d)

Veröffentlicht in Startseite

Die Gemeinde Altenholz stellt zum 1. April 2020 ein:

Einen Mitarbeiter (m/w/d) für Medien- und Informationsdienste für die Gemeindebücherei

Die zu besetzende Teilzeitstelle ist mit der Entgeltgruppe EG 5 TVöD bewertet.

Die Besetzung ist mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 12,5 Stunden vorgesehen. Die wöchentliche Arbeitszeit verteilt sich auf drei Tage von montags bis freitags sowie 14-tägigen Dienst am Samstag.

Das Aufgabengebiet im Team der Gemeindebücherei umfasst:

  • Benutzungsdienst (Ausleihe, Vormerkungen, Mahnlauf, Kasse)
  • Rückordnung und Präsentation der Medien
  • Bearbeitung des Leihverkehrs und der Wissensboxen
  • Kundenanleitung zur Nutzung der Bücherei und ihrer Angebote
  • Erfassung und Einarbeitung von Neuerwerbungen
  • Bestandspflege
  • Öffentlichkeitsarbeit und Erstellen von Aushängen
  • Pflege der Webseite
  • Mithilfe bei Veranstaltungen

Anforderungsprofil:

  • eine Ausbildung zum Fachangestellten (m/w/d) für Medien- und Informationsdienste oder zum Bibliotheksassistenten (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation (z.B. Buchhändler (m/w/d)) oder Berufserfahrung im Verlags- oder Buchhandel wäre wünschenswert,
  • sicherer Umgang mit PC und Anwenderprogrammen,
  • Einsatzfreude und ergebnisorientierte, eigenverantwortliche und exakte Arbeitsweise,
  • gute kommunikative Fähigkeiten, Flexibilität und Teamfähigkeit.
  • Im publikumsintensiven Ausleihdienst und auch in Stresssituationen sollten Sie freundlich auf die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger eingehen können.

Für die abwechslungsreichen Aufgaben wird Ihnen geboten:

  • Die Zusammenarbeit in einem engagierten Team in einem angenehmen Arbeitsumfeld.
  • Die Möglichkeit zum eigenverantwortlichen Arbeiten.

Aktive Mitglieder einer freiwilligen Feuerwehr oder einer anderen Hilfsorganisation werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) besonders berücksichtigt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 1. März 2020 an den Bürgermeister der Gemeinde Altenholz, Personalabteilung, Allensteiner Weg 2-4, 24161 Altenholz oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">

(ein zusammenhängendes Word- oder pdf-Dokument). Bitte reichen Sie keine Originale ein. Aus Kostengründen erfolgt keine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

Für Fragen steht Ihnen Frau Wegner, Tel.: 0431 / 3201-110 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, gern zur Verfügung.

Aufhebung der Vollsperrung Lindenallee und Wiederinbetriebnahme der Haltestellen Lindenallee und Dataport

Veröffentlicht in Startseite

Die Tiefbaumaßnahmen zum Umbau der Haltestellen Dataport in der Lindenallee sind fertiggestellt worden. Die Vollsperrung der Lindenallee wurde am Dienstag, den 13.08.2019, aufgehoben.

Die Haltestellen „Lindenallee“ und „Dataport“ werden wieder in Betrieb genommen. Nähere Informationen dazu finden Sie an den Haltestellen.

Die erforderlichen Restarbeiten, wie das Aufstellen der Wartehäuschen und der Fahrradbügel, werden in den nächsten Wochen erfolgen.

Gemeinde Altenholz
Der Bürgermeister
-Bau- und Ordnungsamt-

3. Änderungssatzung zur Satzung des Kinder- und Jugendbeirates der Gemeinde Altenholz

Veröffentlicht in Startseite

Aufgrund der §§ 4, 47 d und 47 f der Gemeindeordnung für Schleswig-Holstein wird nach Beschlussfassung der Gemeindevertretung vom 19.9.2017 folgende Änderungssatzung erlassen:

Artikel 1

1. Im § 3 Abs. 4 Satz 1 wird bei der in Klammern gesetzten Aufzählung der Schulen die bisher als „Regionalschule Altenholz" genannte Schule als „Gemeinschaftsschule Altenholz" bezeichnet.

2. In § 4 Abs. 1 Satz 2 wird der Wahltermin orientiert an den landesweiten Wahlen neu festgelegt. Der Satz lautet nun wie folgt:
(1) Der Wahltermin orientiert sich an den landesweiten Wahlen der Kinder- und Jugendvertretungen Schleswig-Holsteins.

3. Der § 4 Abs. 2 lautet wie folgt:
(2) Spätestens vier Wochen nach der Wahl tritt der Kinder- und Jugendbeirat zu einer konstituierenden Sitzung zusammen.

Ehrich
Bürgermeister