Neue Informationen zum Neubaugebiet „Am Dehnberg"

Veröffentlicht in Neubaugebiete

Die Freigabe der durch das Büro Overath & Sand durchgeführten Vermessung des Baugebietes „Am Dehnberg" ist am Freitag, dem 27.5.2016, erfolgt. Die Vermessungsunterlagen gehen in den nächsten Tagen zum Katasteramt und werden dort amtlich bestätigt. Diese Bestätigung kann 6-8 Wochen dauern.

Bis dahin stehen Ihnen für Ihre Planung die Pläne des Vermessungsbüros zur Verfügung:
pdfTeilungsvorschlag_III_Blatt1.pdf           pdfTeilungsvorschlag_III_Blatt2.pdf

In der Örtlichkeit wurden die Vermessungspunkte mit Holzpflöcken und roten Plastikstäben markiert. Sie können sich daran orientieren und Ihre Grundstücke danach zuordnen. Bitte beachten Sie, dass die Holzpflöcke, an denen auch die Grenzsteine gesetzt wurden, nicht die Grenze Ihres Grundstückes zum öffentlichen Straßenraum markieren. Die Grenzen der Privatgrundstücke zum öffentlichen Bereich werden durch die roten Plastikstäbe markiert. Grundstücke, die im hinteren Bereich an die Knickbereiche angrenzen, finden ihre Markierungsstäbe teilweise tief im Knickbewuchs.

IMG 2820  IMG 2821  IMG 2822

Die Holzpflöcke sind 3 m auf die Grundstücke eingerückt. Grund für dieses Vorgehen ist, dass bei den ab Juni 2016 beginnenden Tiefbaumaßnahmen im öffentlichen Bereich damit zu rechnen ist, dass durch die Erdbewegungen die amtlichen Grenzsteine verrutschen könnten, die Grenzsteine nach Abschluss der Baumaßnahme ggf. erneut vermessen und gesetzt werden müssten.

An den Holzpflöcken finden Sie die Grundstücksnummern. Diese sind nicht immer mit der Vergabenummer, die Ihnen durch die Losziehung bekannt ist, übereinstimmend. Diese Nummern sind vielmehr die Grundstücksnummern, die auch im Bebauungsplan Nr. 39 der Gemeinde Altenholz zu finden sind. Hier die Vergleichstabelle, um Ihnen die Zuordnung zu erleichtern:pdfÜbersicht_der_Baugrundstücksnummern.pdf

Die Vermessungskosten werden auf die jeweiligen Grundstücke umgelegt und sind vom Käufer zu zahlen. Eine Kostentabelle mit Darstellung der Kosten für jedes einzelne Grundstück wird uns in den nächsten Tagen zugehen.

Für Rückfragen steht Ihnen das Bau- und Ordnungsamt unter folgenden Telefonnummern zu Verfügung:

Frau Hess, Fachbereichsleitung 0431 – 3201 400

Frau Zibull, Baugenehmigungen 0431 – 3201 410

Herr Czichowski, Erschließung 0431 – 3201 411

Gemeinde Altenholz
Bau- und Ordnungsamt