Viele Nachfragen…

Veröffentlicht in Neubaugebiete

Es ist verständlich, dass derzeit viele Nachfragen nach dem Bewerbungsstand für die Neubaugebiete und hier insbesondere nach Anzahl der insgesamt eingegangen Bewerbungen und der Anzahl der Bewerbungen, die auf bestimmte Grundstücke fallen, im Bau- und Ordnungsamt eingehen. Deshalb möchten wir an dieser Stelle ein paar allgemeine Informationen zum Sachstand und zum weiteren Vorgehen geben:

Die Bewerbungsfrist für die Vergabe der gemeindeeigenen Grundstücke im Bereich „Dehnberg" und „Langkoppel" ist seit dem 11.3.2015, 24:00 Uhr, abgelaufen. Wir werten derzeit 206 in der Frist eingegangene Bewerbungen aus, indem wir die Vollständigkeit der Angaben prüfen, ggf. Unterlagen nachfordern und danach die Bewerbungen den einzelnen Grundstücken nach Prioritäten zuordnen.

Es ist immer noch das Ziel, Ende April - Anfang Mai die nichtöffentliche Auslosung der Grundstücksbewerber unter Aufsicht eines Notars vorzunehmen. Das Datum wird nach Abstimmung mit dem Vorsitzenden des Finanz- und Wirtschaftsausschusses auf unserer Homepage bekannt gegeben.

Zzt. ist es noch nicht möglich, Angaben über die Anzahl der Bewerbungen für einzelne Grundstücke zu machen, da noch nicht alle Bewerbungen zugeordnet werden konnten. Auch ist es derzeit noch nicht abschließend möglich, eine Aussage dazu zu treffen, ob es Grundstücke gibt, die noch nicht beworben wurden.

Grundstücke, die nicht beworben werden, werden nach der Auslosung aller Grundstücke auf unsere Homepage zum Kauf angeboten. Verhandlungen zu diesen Grundstücken kann der Bürgermeister direkt mit Grundstücksbewerbern ohne Durchführung eines weiteren Vergabeverfahrens führen.

Sobald nähere Informationen vorliegen, werden wir versuchen, diese zeitnah auf unserer Homepage zu veröffentlichen.

Gemeinde Altenholz
Bau- und Ordnungsamt