Leistungen für Bildung und Teilhabe

Veröffentlicht in Familie

Wer Arbeitslosengeld II/Sozialgeld, Sozialhilfe, Wohngeld oder Kinderzuschlag erhält, kann nun auch weitere Leistungen in Anspruch nehmen. Für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene werden ab 2011 zusätzlich zu den bisher gewährten monatlichen Sozialleistungen auch Leistungen für Bildung und Teilhabe gewährt.

Zu diesen geförderten Leistungen gehören u. a.:
- Schulausflüge und mehrtägige Klassenfahrten,
- Schulbedarf,
- Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben,
- gemeinschaftliches Mittagessen.

Das Formular zur Beantragung dieser Leistungen ist nachfolgend als pdf-Dokument zum Download verfügbar:

pdfAntrag_Bildung_und_Teilhabe.pdf

Ansprechpartner im Rathaus:

Herr Dehn
Tel.: 0431 / 32 01 231
Zimmernummer: 011

Frau Ivanov
Tel.: 0431 / 32 01 233
Zimmernummer: 015

Frau Schrinner
Tel.: 0431 / 32 01 230
Zimmernummer: 012