Entwurf zum neuen Nahversorgungszentrum Altenholz-Stift

Veröffentlicht in Stifter Ladenzeile

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Altenholz,

das Nahversorgungszentrum in Altenholz-Stift soll nach neuesten Abstimmungsgesprächen mit dem Investor noch in diesem Jahr entwickelt und möglichst in Betrieb genommen werden. Neben einem neuen EDEKA-Markt mit 850 qm Verkaufsfläche wird als weiterer Ankermieter eine neue Kindertagesstätte mit drei Krippengruppen vorgesehen. Zusätzlich sollen weitere 100 qm für einen Backshop sowie 50 qm für einen noch nicht betitelten kleineren Shop zur Verfügung gestellt werden. Näheres entnehmen Sie bitte den beigefügten Plänen. Für Rückfragen zu diesem Thema steht Ihnen die Fachbereichsleiterin des Bau- und Ordnungsamtes, Frau Hess, Tel. 0431 / 3201-400 oder
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, gern zur Verfügung.

pdfAnsichten
pdfLageplan
pdfGrundriss


Gemeinde Altenholz
Der Bürgermeister
Bau- und Ordnungsamt

Hinweis des Sozialen Beratungs- und Dienstleistungszentrums

Veröffentlicht in Leben

Kurs zur Ausbildung als Tagesmutter / Tagesvater

In der Gemeinde Altenholz werden dringend qualifizierte Tagesmütter / Tagesväter gesucht.

Wer sich als Kindertagespflegeperson ausbilden lassen möchte, kann in der Zeit vom 30. Mai bis zum 2. Dezember 2017 in Rendsburg die Ausbildung absolvieren.

Die Qualifizierung für Kindertagespflegepersonen umfasst:

  • 160 Std. theoretische Inhalte, jeweils Dienstag- und Freitagabends und Sonnabend, ganztätig,
  • ein 40-stündiges Praktikum und einen Erste-Hilfe-Kurs (8 Doppelstunden).

Für Teilnehmer mit einem pädagogischen Fach(hoch)schulabschluss wird die Ausbildung unter bestimmten Voraussetzungen stundenreduziert angeboten.

Die Kosten werden durch das Jugendamt des Kreises RD-Eck übernommen.

Weitere Informationen erhalten Sie am 4. April 2017 um 17.00 Uhr in der Kreisverwaltung in Rendsburg, Kaiserstraße 8 im Sitzungssaal II oder bei Frau Scholz-Richter unter der Telefon-Nr. 04331 202 – 391.

Neuer Seniorenbeirat in Altenholz

Veröffentlicht in Leben

Nach der Neuwahl des Seniorenbeirates am 25. Mai 2014 wurden nun die verschiedenen Ämter zum Teil neu besetzt. Einstimmig wurde Dieter Jacob in seiner Funktion als 1. Vorsitzender bestätigt. Vertreten wird er künftig von Jens Ruge (†) und Rolf Schmidt. Den Posten der Kassenführerin übernimmt Ingrid Neuweiler und Heidi Konertz wird Schriftführerin.

Als Schwerpunkte wurden gesetzt:SeniorenStehend v.li.: Ilse-Marie Brandt, Bürgermeister Carlo Ehrich, Ingrid Neuweiler, Karl-Günther Michelsen, Heidi Konertz, Wolf-Dieter Lübke. Sitzend v.li.: Jens Ruge (†) , Dieter Jacob, Rolf Schmidt.

  • generationsübergreifende Wohnformen
  • Gesundheit (Pflege und Pflegequalität)
  • Soziales (Bildung, Kultur, Sport und Unterhaltung)
  • Grundversorgung (Ernährung und Altersarmut)
  • Senioren im öffentlichen Verkehr
  • Kriminalitätsverhütung

Dazu sollen auch die Probleme der jungen Generation mit einbezogen werden.

Es ist geplant, das Seniorenfrühstück, den Seniorenpass, die Busfahrten und die Weihnachtstombola in bewährter Form weiterzuführen.

 

Damit dies alles gelingt, fordert der Seniorenbeirat alle Altenholzer auf, seine Arbeit zu unterstützen, Verbesserungsvorschläge mitzuteilen sowie Ideen einzubringen.

Wochenmarkt

Veröffentlicht in Leben

wochenm2Der Wochenmarkt findet grundsätzlich jeden Freitag in der Zeit von 13.00 – 18.00 Uhr auf der öffentlichen Fläche des Ostpreußenplatzes (Ortsteil Stift) statt. Sollte der Veranstaltungstag auf einen gesetzlichen Feiertag fallen, so wird der Markt bereits am Donnerstag durchgeführt.

Der Markt bietet eine große Auswahl an frischen Gemüse, Obst, Milchprodukten, Fisch und Fleisch sowie Blumen.

In den Monaten Januar, Februar und Dezember haben die Verkaufsstände nur bis um 17.00 Uhr geöffnet.

 

Ansprechpartner im Rathaus:
Herr Darge
Tel.: 0431 / 32 01 414
Zimmernummer: 211

Schiedsmannswesen

Veröffentlicht in Leben

Schlichten Richten 3Was ist die Aufgabe eines Schiedsmannes?

Unter dem Motto "schlichten statt richten" steht der Schiedsmann allen Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Altenholz zur Streitschlichtung zur Verfügung.

Ärzte und Gesundheitszentren

Veröffentlicht in Leben

Die Gemeinde Altenholz verfügt über eine gute ärztliche Versorgung. Den Einwohnern stehen eine Vielzahl von Medizinern und Therapeuten in verschiedenen Gesundheitszentren zur Verfügung. 

Nachfolgend werden Ärzte, Gemeinschaftspraxen, Gesundheitszentren sowie Apotheken aufgeführt, die in der Gemeinde Altenholz zu finden sind: