Wichtige Info zur Ferienbetreuung

Veröffentlicht in Familie

Liebe Eltern,

auch in diesem Jahr bietet die Gemeinde Altenholz wieder eine erweiterte Ferienbetreuung an. Aufgrund der bisherigen Erfahrungen mit den längeren Betreuungszeiten werden diese jeweils für eine Hälfte der Ferien angeboten. Dabei orientiert sich die Gemeinde an den Schließzeiten der Altenholzer Kindertagesstätten. Für die Wochen, in denen diese in den Ferien geschlossen haben, wird die Ferienbetreuung nur bis 13.00 Uhr angeboten. In den verbleibenden Ferienzeiten wird die Ferienbetreuung bis 16.00 Uhr oder wahlweise bis 13.00 Uhr, jeweils mit Mittagessen, durchgeführt.
Anmeldungen für alle Ferien werden bereits ab 13. Februar 2017 im BürgerBüro entgegen genommen. Das jeweilige Programm wird wie bisher rechtzeitig vor den Ferien bekanntgegeben und kann wochenweise „gebucht" werden.
Für die Betreuung stehen i.d.R. jeweils zwei Kräfte zur Verfügung, die sich einiges an Spiel- und Spaßaktionen einfallen lassen.

In der 1. Herbstferienwoche beträgt der Beitrag für eine Betreuungszeit von 8.00 bis 13.00 Uhr (ohne Mittagessen) 35,00 €/Woche (für Geschwister – ab 2. Kind 30,00 €).
In der 2. Herbstferienwoche beträgt der Beitrag für eine Betreuung von 8.00 bis 13.00 Uhr (einschl. Mittagessen) 50,00 €/Woche (für Geschwister – ab 2. Kind 45,00 €).
Für eine Betreuung von 8.00 bis 16.00 Uhr (einschl. Mittagessen) beträgt der Beitrag 75,00 €/Woche (für Geschwister 70,00 €). Die Beiträge sind bei der Anmeldung bar zu entrichten. In Ausnahmefällen kann eine Ermäßigung beantragt werden.

Anmeldungen werden im BürgerBüro entgegengenommen.

Anmeldeschluss ist der 5. Oktober 2017, damit entsprechend der Anzahl der eingegangenen Anmeldungen die abschließenden Vorbereitungen getroffen werden können.

Treffpunkt ist in der 1. Herbstferienwoche das Jugendzentrum O.A.S.E., Posener Straße und in der 2. Herbstferienwoche die Betreute Grundschule an der Claus-Rixen-Schule –Außenstelle am Stifter Wald, Posener Straße 39 in Altenholz-Stift.

Die Bezahlung ist nur bar (nicht mit EC-Karte) ausschließlich im BürgerBüro möglich. In Ausnahmefällen kann eine Ermäßigung beantragt werden. Die jeweiligen Anmeldeformulare und die dazugehörige Anlage können hier heruntergeladen werden. Sollten Anmeldungen für mehrere Ferien gewünscht sein und sich an den Daten nichts ändert, reicht für alle Ferien zusammen das Ausfüllen einer Anlage, die dann im BürgerBüro entsprechend kopiert wird. 

pdfAnmeldeformular_Herbstferien_2017.pdf
pdfProgramm_Herbstferien_2017.pdf
pdfAnlage.pdf

Ansprechpartnerin im Rathaus:
Frau Hagen
Tel.: 0431 / 32 01 112
Zimmernummer: 105 
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!