Förde-vhs

Veröffentlicht in Bildung

foerde-VHSUnsere Volkshochschule in Altenholz ist die Förde-vhs – das ist die Volkshochschul-Kooperation der Gemeinden Altenholz und Kronshagen sowie der Landeshauptstadt Kiel. Hier lernen Sie ganz nach Ihren Ansprüchen und Wünschen. Drei Standorte und jede Menge Themen und Kursformen stehen Ihnen dafür zur Auswahl. Ob zum beruflichen Weiterkommen oder Privatvergnügen, ob Kunst- oder Musikkurs, Sprachzertifikat oder Einbürgerungstest –  wir wollen, dass Sie Ihre Ziele erreichen. Deshalb haben wir uns zu einem Qualitätsmanagement verpflichtet, für das die vhs Kiel bereits 2005 zertifiziert wurde. Wir freuen uns auf Sie!

Hier geht es zum Kursangebot der Förde VHS

Gemeinschaftsschule

Veröffentlicht in Bildung

RegionalschuleGemeinschaftsschule Altenholz

Danziger Str. 18c
24161 Altenholz
Tel.: 0431/ 26 09 61- 0 
Fax: 0431/ 26 09 61- 10
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage:http://gemeinschaftsschule-altenholz.lernnetz.de/
 

Die Gemeinschaftsschule Altenholz besuchen zurzeit rund 390 Schülerinnen und Schüler. Schüler/innen der Jahrgangsstufen 5 bis 7 haben an 4 Tagen/Woche die Möglichkeit, im Anschluss an den Unterricht bis 15.00 Uhr an Nachmittagsangeboten mit Mittagsverpflegung (RAMONA), teils kostenpflichtig, teils kostenfrei, teilzunehmen.

Gymnasium

Veröffentlicht in Bildung

Gymnasium Altenholzgymnasium Altenholz

Danziger Str. 18a
24161 Altenholz
Tel.: 0431/ 54 02 86-0
Fax: 0431/ 54 02 86-24
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: www.gymnasium-altenholz.de

Das Gymnasium Altenholz wurde 1971 als Gymnasium des Kreises Rendsburg-Eckernförde gegründet. Im Jahr 2007 hat die Gemeinde Altenholz die Schulträgerschaft übernommen. Das Gymnasium Altenholz ist eine offene Ganztagsschule und führt in einem achtjährigen Bildungsgang zur allgemeinen Hochschulreife. Das Nachmittagsprogramm umfasst eine Hausaufgabenbetreuung und ein umfangreiches Kursangebot. Die Gesellschaft zur Förderung des Gymnasiums Altenholz betreibt eine Cafeteria mit Frühstücksangebot sowie Mittagessen.

Näheres zu den pädagogischen Schwerpunkten der Schule erfahren Sie auf der Homepage der Schule.

 

Schulleiterin: Frau Cornelia Hörsting
stellv. Schulleiter: Herr Dr. Detlef Höger

Sprechzeiten Sekretariat:
Frau Barbara Plodzien / Frau Birgit Klien
Mo. - Fr. von 8.00 - 13.00 Uhr

 

 

Claus-Rixen-Schule Klausdorf

Veröffentlicht in Grundschulen

Ansicht Klausdorf 1Claus-Rixen-Schule
 

Klausdorfer Str. 72-74
24161 Altenholz
Tel.: 0431/ 26 09 60- 0
Fax: 0431/ 26 09 60- 26

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: www.claus-rixen-schule.de                 

Die Claus-Rixen-Schule in Altenholz-Klausdorf ist eine dreizügige Grundschule (zzt. rd. 280 Schüler/innen) mit jahrgangsübergreifendem Unterricht in der Eingangsphase. Auch an der Außenstelle der Claus-Rixen-Schule im Ortsteil Stift (zzt. rd. 90 Schüler) findet jahrgangsübergreifender Unterricht in der Eingangsphase statt.

Claus-Rixen-Schule Stift

Veröffentlicht in Grundschulen

Claus-Rixen-Schule
-Außenstelle am Stifter Wald-CRS Auenstelle Stifter Wald 

Posener Str. 39
24161 Altenholz
Tel.: 0431/ 26 09 61- 20
Fax: 0431/ 26 09 61- 23

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: www.claus-rixen-schule.de                 

Die Außenstelle der Claus-Rixen-Schule ist einzügig (zzt. rd. 80 Schüler). Wie am Standort in Klausdorf, findet auch hier jahrgangsübergreifender Unterricht in der Eingangsphase statt.

Alltag oben und unten im 18. Jahrhundert

Veröffentlicht in Kultur

unigesellschaft-logoZu unserem erstem Vortragsabend im Jahr 2014 laden wir am Donnerstag, den 13. Februar, ein. Der Vortrag findet um 19.30 Uhr im Ratssaal des Rathauses in Altenholz-Stift statt.

Das Thema des Vortrags lautet:

 

Alltag oben und unten im 18. Jahrhundert

Der Referent  dieses Abends, Herr

Prof. Dr. Manfred Hanisch, vertritt das Fach Geschichte und ihre Didaktik I und ist Direktor am Historischen Seminar der Philosophischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Weitere Informationen erhalten Sie auf den Seiten der Schleswig-Holsteinische Universitäts-Gesellschaft (SHUG): http://www.shug.uni-kiel.de/de